Systemische Sexualtherapie

Das Thema Sexualität ist schon lange kein Tabu mehr und dennoch fällt es uns oft schwer über die eigene Sexualität und Bedürfnisse zu sprechen. 

 

Ein Paar ist in seinem Beziehungsalltag vielen Dynamiken ausgesetzt und oft ist die gemeinsame und eigene Sexualität ein Hinweis darauf, wieso Paare gerade miteinander unzufrieden sind oder sexuelle Unlust erleben. 

 

WIE GEHT ES IHNEN HEUTE MIT IHREM PARTNER?

 

Die Sexualität und besonders heute in unserer schnellen Zeit mit Dating-Apps, Pornowebseiten, Safe-Sex Diskussionen, Sexshops im Supermarktstil, ist vielfältig. Das Angebot ist groß und bietet uns eine Vielzahl an Auswahl Sexualität zu leben. Hierdurch ensteht häufig auch ein Leistungsdruck und Überforderung, gefolgt von Versagensängsten. 

 

Wenn Paare zusammenkommen, schliessen sie einen sexuelle Vereinbarung. Jeder bringt seine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Geheimnisse mit in die Beziehung. So einigt man sich bewusst oder unbewusst auf das eigene sexuelle 'Programm', was zu Anfang beiden Lust und Freude bereitet. 

 

Bei vielen Paaren lässt das Verlangen und die Leidenschaft nach und es kann sich eine Unzufriedenheit einstellen, die dann über andere Kanäle ihren Ausdruck findet, oft in sexueller Unlust, gegenseitigen Vorwürfen, Verletzungen oder sogar in einer Krise.

 

Häufig kommt es zu Affären oder sogar emotionalem Fremdgehen. Es kommt vor, daß einer aus der Beziehung ausbricht und geheime sexuelle Präferenzen auslebt, zum Beispiel einen Fetisch von dem der Partner nichts wusste. Oder sich zurück zieht und der Partner scheint keinen Zugang mehr zu seinem geliebten Menschen zu bekommen. 

 

KENNEN SIE DAS AUCH? Dann wird es an dieser Stelle Zeit, einen Blick auf Ihre eigene Beziehung zu werfen und eventuell Entscheidungen zu treffen, wie Sie die Beziehung zukünftig besser gestalten möchten oder auch nicht gestalten möchten.

 

Es ist eine Tatsache, dass in Paarbeziehungen immer einer das stärkere sexuelle Verlangen und einer das schwächere sexuelle Verlangen hat. Dies zeigt sich in vielen Bereichen des Zusammenlebens und ist grundsätzlich nichts Negatives, führt aber häufig zu Konflikten. 

 

Im Rahmen der Paarberatung führen sexualtherapeutische Methoden zu einer Verbesserung dieser Situation. Ich arbeite mit Klienten jeder sexuellen Orientierung und beachte die Besonderheiten von hetero- und homosexuellen Paarbeziehungen. 

 
Gerne unterstütze ich Sie auch in einer Einzeltherapie zu Themen Ihrer eigenen Sexualität. Weitere Informationen zu Themen wie, Trennung, Beziehungspflege und Singles finden Sie im Bereich Paarberatung.
 

Die professionelle Sexualberatung in meinen Praxisräumen, bietet Ihnen einen diskreten und geschützten Rahmen, die Zufriedenheit Ihres Sexuallebens wieder zu erhöhen.

 

Wenn Sie sich Veränderung in Ihrem Beziehungs- und Sexualleben wünschen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. 

Kontakt

Dirk Pauli

Tel: 01573 - 22 58 197

Email: coaching@dirkpauli.de

 

Beratungsräume

- Mainz Leibnizstr. 16 (Nähe HBF)

- Vor Ort in Ihrem Unternehmen

- Telefonisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© All rights reserved. Systemische Beratung by Dirk Pauli